Nimm Dein Glück selbst in die Hand

Freiheit

Ist es nicht so, dass Wir oft Dingen hinterherlaufen und in der Zukunft leben, aber erst später merken wie schnell das Leben an uns vorbeirennt? Das ist dieser Moment, wo Du realisierst, das uns die Zeit davon rennt und vergessen im Hier und Jetzt zu leben. Ich möchte Dich dazu einladen die Vergangenheit loszulassen und die Zukunft, Zukunft sein zu lassen. Das bedeutet im Klartext, wir können die Vergangenheit nicht mehr rückgängig machen und die Zukunft nur beeinflussen mit dem, was wir der Gegenwart dafür tun. Darum ist es wichtig das Hier und Jetzt zu leben, zu fühlen und vor allem zu genießen, denn sonst verpassen wir all die schönen Dinge, wenn wir nur auf den SOLL-Zustand in der Zukunft fixiert sind. Der wichtigste Schritt und auch gleichzeitig der schwerste ist das Loslassen. Alles was Dich unglücklich macht und vor allem die Dinge, die Du eh nicht ändern kannst. Wenn Du etwas nicht ändern kannst, dann ändere Deine Einstellung dazu und mach Dich frei von negativen Gedanken. Versuche in allem etwas Positives zusehen, auch wenn es nur eine lehrreiche Erfahrung ist.

  • Was macht Dich glücklich und bei welchen Dingen fühlst Du Dich wohl?
  • Wovor hast Du Angst und wie kannst diese Angst auflösen?
  • Was ist Dir wichtig im Leben und auf was kannst Du gerne verzichten?
  • Wofür brennst Du, was treibt Dich an?

Es gibt so viele Fragen, die wir uns selbst stellen können, wichtig ist, ob man diese auch wirklich ehrlich beantwortet. Steh zu Dir selbst, so oft Du kannst. Nimm Dein Glück selbst in die Hand! Eines weiß ich ganz Gewiss, jeder hat das Recht auf glücklich sein und das findet man niemals im Außen, sondern nur in sich selbst. Jeder Mensch hat seine eigene Vorstellung von seinem Leben, aber die wenigsten leben auch so wie sie es möchten.

Warum ist das so?

Man legt sich quasi selbst in Ketten, anstatt das zu tun, was man gerne möchte. Ich nenne das VERSTECKEN! Man versteckt sich, weil man sich nicht traut für sich einzustehen, weil die anderen ja sonst was denken könnten. Die Angst vor Ablehnung oder Kritik bremst einen aus. Jeder Mensch hat das Recht so zu leben, wie er möchte und aus seinem Leben das zu machen, was er möchte. Wer das nicht akzeptiert, muss halt noch ein wenig an sich arbeiten, so wie Du daran arbeiten solltest, dass es Dir egal ist, was andere von Dir denken. Du lebst an erster Stelle für Dich selbst, denn Du bist ein eigenständiger Mensch mit seinen eigenen Vorstellungen von seinem Leben!

Freiheit beginnt dort wo Mut die Angst besiegt.

Heiko Keller *1974

Den Schlüssel zu Deinem Glück findest Du in Deinem Inneren!

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du DEIN Glück findest <3

Dein Heiko.

Alle Rechte vorbehalten | Heiko Keller 

1 thought on “Nimm Dein Glück selbst in die Hand”

  1. Hallo Heiko,
    danke für deine Worte.
    Man fühlt sich mitgenommen, man spürt das Glücksgefühl…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.